Checkliste: Wohnen im Alter

Im fortgeschrittenen Alter stellt das Wohnen zunehmend eine Herausforderung dar. Um auch im späteren Lebensabschnitt in den eigenen vier Wänden gut und sorgenfrei zurechtzukommen, ist es wichtig, die sich mit dem Älterwerden verändernden Bedürfnisse zu kennen und die Wohnsituation entsprechend anzupassen.

Wer barrierefrei wohnt, hat im Alter weniger Probleme.

Mit unserer Unterstützung ist Ihr altersgerechtes Zuhause nicht weit. Kontaktieren Sie uns!

kapitel 3 6

 

Lauterberg Immobilien, Göttingen – Um sicher zu sein, dass Ihre Immobilie für die Anfordernisse im Alter geeignet ist, sollten Sie über folgende Punkte nachdenken:

Wohnfläche

  • Wieviel Platz benötige ich / benötigen wir tatsächlich?
  • Ist die Wohnfläche unserer Immobilie angemessen?

Ausstattung

  • Werden breitere Türen benötigt?
  • Wie sieht es aus mit einem barrierefreien Bad mit ebenerdiger Dusche?
  • Kommen noch alle die Treppen hoch oder bedarf es einer Wohnung im Erdgeschoss?
  • Wenn Sie nicht umziehen wollen: Ist ein Treppenlift eine Option?
  • Wird ein behindertengerechter Zugang benötigt?
  • Sind alle Böden rutschfest?

Lage und Umgebung

  • Sind medizinische Einrichtungen und Praxen gut zu erreichen?
  • Wie weit ist es zum nächsten Supermarkt?
  • Braucht es lange, um zu Freunden und Familie zu kommen?
  • Ist eine Bushaltestelle in meiner Nähe bzw. lässt sich der öffentliche Nahverkehr gut nutzen?
  • Kann ich mir vorstellen, meine vertraute Umgebung zu verlassen?

Die Wohnsituation an das Alter und die Bedürfnisse anpassen

  • Welche Möglichkeiten gibt es für mich, wenn mein Zuhause nicht altersgerecht umgestaltet werden kann?
  • Kann sich meine Familie in meinem jetzigen Zuhause um mich kümmern?
  • Ist es möglich, zu einem Familienmitglied zu ziehen?
  • Seniorenresidenz, betreutes Wohnen oder Senioren-WG – was kann ich mir für mich vorstellen, wenn ich umziehen muss?
  • Verrentung: wo kann ich mich über diese Möglichkeit informieren?
  • Wie erhalte ich lebenslanges Wohnrecht?

Sie wissen nicht, ob Ihre Immobilie altersgerecht ist oder wollen sich über Alternativen für das Wohnen im Alter informieren? Kontaktieren Sie uns – wir beantworten gern Ihre Fragen.

 

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © HayDmitriy/Depositphotos.com

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Immobilienkauf nur mit Übergabeprotokoll

Schäden am Gebäude, technische Mängel an elektrischen Systemen oder Unstimmigkeiten bei den Unterlagen – bei der Immobilienübergabe können einige Schwierigkeiten auftreten, die sich nicht sofort lösen lassen. Um die Verantwortlichkeiten für die Behebung der Mängel zu dokumentieren und, falls es nötig sein sollte, später nachweisen zu können, ist ein Übergabeprotokoll unerlässlich. Was gibt es zu…

Weiterlesen

Wird die Lage an den deutschen Mietmärkten frostiger?

Immer noch scheuen viele Interessenten vor dem Immobilienkauf zurück. Die Verunsicherung durch die gestiegenen Zinsen lässt sie in ihren Mietwohnungen bleiben oder sich wieder dem Mietmarkt zu wenden. Ist das sinnvoll? Nachdem die Kaufpreise für Immobilien Anfang des Jahres gesunken sind, entwickeln sie sich derzeit eher seitwärts. Ist die Zeit der sinkenden Preise bereits vorbei?…

Weiterlesen

6 Schritte zur eigenen Wunschimmobilie

Für Immobilienkäufer macht es Sinn gut strukturiert an den Haus-, Wohnungs- oder Grundstückskauf heranzugehen. Dazu gehört auch eine Finanzierungssicherheit und sich im Vorfeld gut klarzumachen, welche Bedürfnisse und Wünsche das neue Zuhause erfüllen muss. Um Eigentümer den Kaufprozess zu erleichtern, haben wir einen Plan zusammengestellt, wie man dabei am besten vorgehen kann. Schritt eins: Finanzen…

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Daniela Lauterberg

Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (Prüfung vor der IHK in 2002)

(0551) 38 42 01 - 90 dlauterberg@lauterberg-immobilien.de

Michael Lauterberg

Fachwirt für die Grundstücks- und Wohnungswirtschaft (Prüfung vor der IHK in 2000)

(0551) 38 42 01 - 90 lauterberg@lauterberg-immobilien.de